BMW 316i E36 Baujahr 1995 Laufleistung 175000km

Dieses Fahrzeug stand sein ganzes Leben an Bahngleisen und wurde mit jedem vorbeifahrenden Zug übersät mit Funkenflug.

Nach kurzer Zeit verwandelt dies den Lack in einen sehr schlechten Zustand.

Es ist kaum vorstellbar, was es bedeutet, wenn das 10 Jahre lang passiert.

Der PKW fühlt sich an wie grobes Schleifpapier.

Der Lack oben auf dem Foto wurde bereits gewaschen!!!, was in diesem Fall nicht viel hilft.

Der linke Teil der Motorhaube wurde geschliffen, in drei Schritten poliert und danach mit einer Hochglanzpolitur bearbeitet um zu sehen, ob der Lack noch zu retten ist. 

Der Lack wurde komplett mit Nasschleifpapier abgeschliffen.

Auch auf den Seiten hat sich der Flugrost eingebrannt und musste abgeschliffen werden.

Seitenteil schleifen.

Als nächsten Schritt polierten wir den Lack in 3 Gängen wieder auf Hochglanz.

Seitenteil auf Hochglanz poliert.

Zum guten Schluss gaben wir dem Lack eine neue Schutzschicht mit Carnaubawachs.

´Motorhaube versiegelt.

Dies ist ein kleiner Auszug unserer Arbeit bei einer extremen Lackaufbereitung.

Es ist auch für uns immer wieder erstaunlich was aus einem Fahrzeug mit den richtigen Mitteln und Erfahrung zu machen ist.

55218 Ingelheim

Am Langenberg 17

Tel: 06132 / 8986587

e-mail: info@ts-fahrzeugpflege.com

 

 

Sie finden uns im Innenhof auf der linken Seite.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© T.S. Fahrzeugpflege 55218 Ingelheim Am Langenberg 17